Jan-Harpstedt: Aufarbeitung des Wagen 1:


3. Juli 2016: Wagen 1 ist wieder auf der Schiene - Einweihungszeremonie in Harpstedt

+

 

22. April 2016: Die Radsätze sind bereit zum Einbau in Wagen 1 …

… und eingebaut und getestet! (23. April 2016)

Achsen, Achsen, Achsen: Acht „neue“ wurden heute angeliefert, teilweise zum möglichen Einbau in Wagen 1 …

… und die Achsen machen Arbeit ohne Ende, aber mit viel Staub …

30. Dezember 2015: Magnetpulverprüfung der Radsätze für den Wagen 1

12.9.2015: Die alte Farbe und der Rost müssen runter …

15. August 2015: Außen fast fertig und frisch glänzend …

Henning dreht Buchsen:

… und Hermann kümmert sich um den Innenausbau >>

 

Henning reibt die Bohrung in einem Federbock aus:

<< Thorsten bohrt ein Bodenblech für die Einstiegsbühne

Torben beschriftet den Wagen:

Fynn entrostet eine Tragfeder:

Nicht ganz so elegant verhüllt wie von CHRISTO, aber es hält:

8. August 2015: Wagen 1 steht (fast) bereit zum Lackeren!

Die Verhüllungskünstler und ihr Werk >>

<< 1. August 2015: Die neuen Heizungsrohre bekommen ihr Gewinde …

29. Juli 2015: Heute waren dann auch die Bühnengeländer fertig:

 

1. August 2015: Wagen 1 durfte mal wieder raus - und ist fast fertig zum Lackieren …

25. Juli 2015: Thorsten und Detlef schleifen, damit der Wagen demnächst lackiert werden kann. Hermann passt die neue Innenverkleidung an.

+ +

25. April 2015: Es geht an die Innenarbeiten … :

+ +

… und Edinhardt ist schon bei den Feinarbeiten mit dem Pinsel.

3. April 2015: Die Schweißertruppe ist da:

4. April 2015: Neue Bleche kommen dran …

28. Februar 2015: Überall fliegen die Funken …

… ob am Bühnengeländer …

… oder am Waggonrahmen.

14. Februar 2015: Nun ist auch die andere Seite fast blechfrei …

… und die Bänke sind tiefergelegt.

Ja! Nun wissen wir's ja!! Wirklich!

+ +

24. Januar 2015: oben: Teile der Bremse, frisch lackiert.
In einige der Teile wurden neue Buchsen (Hohlzylinder) eingesetzt,
weil die alten ausgeschlagen waren.

17. Januar 2015: Von der Wintersonne durchflutet …

… doch angesichts der noch bevorstehenden
Arbeit leidet die Romantik ein bisschen … .

27. Dezember 2014: Die Plattform und die ersten Teile der Verkleidung sind ab …

Edinhart kämpft mit den festsitzenden Schrauben … >>

24. Dezember 2014:

Das komplette Team >>>>