Sonderfahrten


EXTRA-TOUREN 2017 mit „Jan Harpstedt“

• Fahrt in einem Braumeisterwaggon - So., 18. Juni 2017 - 24,90 € pro Person inkl. Rückfahrkarte, Bierproben und Snack

Begleitet von Brau- und Malzmeister Thomas Bannas startet „Jan Harpstedt“ um 17 Uhr am Bahnhof Harpstedt zur Fahrt nach Delmenhorst-Süd.
Unterwegs bekommen Sie Kostproben der Bierspezialitäten der Privatbrauerei Bannas und erfahren Wissenswertes rund ums Bier. Dazu reichen wir einen deftigen Snack.
Die Rückfahrt* erfolgt ab Delmenhorst-Süd um 18:20 Uhr nach Harpstedt, Ankunft ist um 19:12 Uhr geplant.

 * Alternativ Fahrt mit einem beliebigen Zug von Delmenhorst-Süd nach Harpstedt und dann um 17 Uhr mit dem Braumeisterzug zurück nach Delmenhorst-Süd.

LEISTUNGEN:

  • Fahrt mit „Jan Harpstedt“ von Harpstedt nach Delmenhorst - Süd und zurück* auf reservierten Plätzen;
  • Interessante Informationen durch Braumeister Thomas Bannas;
  • verschiedene Biere zur Verkostung;
  • Deftige Vesper mit Laugengebäck, Schmalz- und Leberwurstbroten.

>> Flyer zum Download   ++ Fahrt UND Event (getrennte Vorgänge!)

• Geschichte der Boelcke-Kaserne - So., 8. Oktober 2017 - 19,90€ pro Person inkl. Rückfahrkarte, Imbiss, Kaffee, Tee, Wasser

Der Triebwagen bringt Sie um 9:45 von Harpstedt nach Adelheide und gegen 16:45 wieder zurück. Innerhalb der Kaserne Adelheide erwartet Sie ein ausführlicher Vortrag zur Geschichte der Boelcke-Kaserne mit Besichtigung des 136 qm großen Modelldioramas. Fahrt inkl. Imbiss und Kaffee, Tee, Wasser während der Mittagspause in der Kaserne.                 

>> Infos zur Boelke-Kaserne       >> Fotos vom Diorama

Für die Fahrt müssen wir persönliche Daten vorab der Bundeswehr mitteilen. Hierfür benötigen wir Ihren Namen, die Anschrift und die Personalausweis- bzw. Passnummer. Ein gültiger Personalausweis bzw. Reisepass muss während der Fahrt mitgeführt werden.

Buchen Sie hier die Fahrt zur

• Glühweinfahrt - Do., 28.12.2017 - Hin- und Rückfahrt 7,20€, Kind 3,60€ (exklusive Speisen&Getränke!)

 

Um 13:30 Uhr und 15:45 Uhr fährt unser Triebwagen von Harpstedt nach Heiligenrode und ohne Aufenthalt zurück. Bei diesem Familienausflug wird der Weihnachtsstress zurückgelassen. Im Zug werden Glühwein, Kaffee, Kakao und Kuchen gereicht. Anmeldung nicht erforderlich aber online möglich.

Buchen Sie hier die


Kindergeburtstag mit „Jan Harpstedt“ - Mit Dampf ins neue Lebensjahr -

Dieses Event eignet sich für Kinder ab 8 Jahren!
Es kann ausschließlich an Fahrtagen in Kombination mit den Zügen P1 - P4 (siehe Fahrplan) gebucht werden.

Das Angebot umfasst folgende Leistungen:

  •   • Hin- und Rückfahrt im Dampfzug auf reservierten Plätzen
      • ein Getränk pro Person im Zug

In Harpstedt:

  • Mitwirkung beim Bekohlen der Dampflok
  • Geführte Besichtigung der Fahrzeughalle
  • Weichenstellen im Bahnhof (mit Diplom)
  • Draisinenfahrt im Bahnhof Harpstedt

Preis: 5,- € pro Teilnehmer plus Fahrpreis. Teilnehmerzahl 5-15 Kinder. Pro 5 Kinder sollte ein Erwachsener mitreisen.
Maximal eine Gruppe pro Zugpaar!

Anregungen für ein Unterwegs-Programm (nicht im Preis inbegriffen):

  • Attraktiver Spielplatz in Kirchseelte
  • Kaffeetrinken in Kirchseelte od. Heiligenrode
  • Eisessen in Heiligenrode
Die Haftung des Veranstalters und der von ihm Beauftragten ist – mit Ausnahme der Fälle von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit – ausgeschlossen.
 

Schulfahrten mit „Jan Harpstedt“

Unsere Kinder und Jugendlichen kennen die Dampfeisenbahn bestenfalls noch aus dem Film oder dem gelegentlich noch herumstehenden alten Verkehrsschild der Bahn.
Das sollte nicht so bleiben: Die Delmenhorst-Harpstedter Eisenbahnfreunde veranstalten auf Wunsch spezielle Fahrten für Schulen mit einer besonderen Erlebnisfahrt mit dem Dampfzug von Delmenhorst nach Harpstedt. Solche Fahrten sind möglich an allen Montagen nach Regelfahrtagen mit dem Dampfzug (s. Fahrplan).
Nach der Anreise nach Delmenhorst - vielleicht schon mit der "normalen" Bahn (dann kurzer Fußweg zum Bahnhof Delmenhorst-Süd "Grüne Straße") - genießen Sie und Ihre Schüler eine etwa einstündige Fahrt durch die Wildeshauser Geest in Personenwagen der "Holzklasse" nach Harpstedt, vorbei an den Haltepunkten Hasporter Damm, Annenheide, Stelle, Groß-Mackenstedt, Heiligenrode, Kirchseelte, Groß-Ippener und Dünsen.
Natürlich können Sie an diesen Stationen auch ein- und aussteigen um etwa Teile des Weges als Fuß- oder Radwanderung zurückzulegen. Sie können aber auch mit uns nach Harpstedt rollen, wo Ihnen dann - auf Wunsch - ein besonderer Einblick in die Arbeit rund um die Dampfeisenbahn gewährt wird. Sie und Ihre Schüler können dabei sein, wenn die Dampflok 2 aus dem Jahr 1955 Wasser fasst, wenn in Harpstedt Kohle genommen wird und der Zug zur Rückfahrt bereit gestellt wird. Ihre Kinder können unter sachkundiger Führung einen Blick in den Lokschuppen werfen oder sie können mit der Handhebeldraisine selbst auf dem Bahngelände herumfahren. Ein Aufgabenblatt mit Beobachtungsaufgaben rund um unsere Bahn stellen wir Ihnen gern zur Verfügung. Sie können es als pdf Dokument herunterladen und ausdrucken.
Danach bieten sich Wanderungen in und um Harpstedt oder ein Besuch im Schwimmbad an.
Zur Vorbereitung der Fahrt empfiehlt sich ein Besuch auf unserer Homepage www.jan-harpstedt.de und den Homepages der anliegenden Gemeinden, die Sie von unserem Streckenplan aus anklicken können.

Sie möchten mit Ihren Kindern schon vorher klären, wie eine Dampflok eigentlich funktioniert? Hier bei

und in diesem Faltblatt gibt's anschauliche Infos.

Sie möchten, dass wir Sie und Ihre Gruppe vorher besuchen? Auch das ist kein Problem. Sprechen Sie uns an.

Sie wollen buchen oder haben noch Fragen? Sprechen Sie uns an.


EinenZugMieten bei „Jan Harpstedt“

Haben Sie schon einmal daran gedacht, einen Zug der Historischen Kleinbahn Jan Harpstedt für eine Gruppen- / Vereins- / Firmenfahrt etc. zu mieten?

Starten Sie zu einem Ausflug in die Vergangenheit mit dem Dampf- oder Triebwagenzug des Vereins Delmenhorst - Harpstedter Eisenbahnfreunde e. V. auf der Kleinbahnstrecke von Delmenhorst über Heiligenrode nach Harpstedt.

Das Blumenpflücken während der Fahrt ist zwar nicht erlaubt, dafür können Sie aber in Ruhe die Landschaft genießen. Oder Sie lassen sich durch den gleichmäßigen Rhythmus der Schienenstöße daran erinnern, wie es damals war, als man noch mit der Eisenbahn "ins Grüne" fuhr und an Bahnstationen ausstieg, die längst vergessen sind.

Für Ihren Ausflug können Sie entweder in den planmäßigen Zügen einzelne Sitzgruppen oder einen ganzen Wagen reservieren lassen oder Sie chartern den ganzen Zug für eine Sonderfahrt. Dann bestimmen Sie, wo die Fahrt beginnt, endet, und wo unterwegs halt gemacht wird. Wir fahren nach Ihrem Fahrplan, damit Zeitnot und Stress von vornherein ausgeschlossen sind. Denn wie bei einer Kleinbahn früherer Tage kommt es bei uns nicht auf die Sekunde an.

Hier Bilder von einer Fahrt am frühen Morgen mit einer britischen Reisegruppe:

+

+

Ihr Sonderzug wird individuell nach Ihren Wünschen und der Größe der Gruppe (maximal 300 Personen) zusammengestellt. Bei Bedart stehen Ihnen ein Buffetwagen oder Gepäckwagen für Ihre Fahrräder zur Verfügung. Gerne helfen wir Ihnen in begrenztem Umfang auch bei der Gestaltung eines Rahmenprogramms und bei der Organisation von Bustransfers. Sprechen Sie uns an.


Fahrten in der Kohlsaison: Alle Infos und - neu - Online-Buchungsmöglichkeit jetzt auf dieser Extraseite


Nikolaus- und Heiligabendfahrten mit „Jan Harpstedt“

Traditionell veranstalten wir auch in diesem Jahr zusammen mit unseren Partnern wieder Nikolausfahrten mit unserem historischem Dampfzug. Unterwegs steigt der Nikolaus zu
und verteilt kleine Geschenke an unsere kleinen Gäste.

Informationen, wo Sie Fahrkarten für diese Fahrten erwerben können, erhalten Sie ab November bei den DHEF und auf dieser Internet-Seite.

 

 

 


„Auf fremden Schienen“ - Sonderfahrten bei befreundeten Bahnen

Neben den Fahrten auf der Strecke Harpstedt - Delmenhorst führen wir bei Bedarf auch Dampfzug- oder Triebwagenfahrten auf anderen Strecken im Weser-Ems-Gebiet durch.

Sie haben ein Bahnjubiläum, ein Gemeindefest, eine Gewerbeschau oder ähnliches und möchten aus diesem Anlass Ihre Eisenbahnstrecke mal wieder in Betrieb nehmen? Sie möchten auf Ihrer Eisenbahn eine Dampflok einsetzen?

Sprechen Sie mit uns, wir machen Ihnen ein Angebot! info@dhef.de

Referenzen: