Jan-Harpstedt Fahrzeuge: Gedeckte Güterwagen & Packwagen

>> Impressum & Datenschutz

DHEF Wagen 21

Bauart: Gedeckter Güterwagen Gruppe 31

Gebaut: ca. 1900 von ???

LüP: 11260 mm / Gewicht 10,3 t
Ladegewicht: 1 t

Eigentümer:

  • Großherzoglich Badische Staatseisenbahn Nr. 35169

  • Vermutung: Da ein Werk der Deutsche Linoleumwerke (DLW) in Bietigheim-Bissingen in Baden-Württemberg ist, wird angenommen, dass der Wagen bei der Bereinigung der Wagenbestände nach Gründung der Deutschen Reichsbahn als Privatwagen dorthin kam und für den zwischenbetrieblichen Transport eingesetzt wurde. Die letzte Fahrt endete nicht in Bietigheim, sondern in Delmenhorst.

  • 1983 Deutsche Linoleumwerke (DLW), Werk Delmenhorst, zuletzt als Lagerwagen. Der Aufbau war gegenüber dem Ursprungszustand auffallend verändert, u.a. waren die Wände senkrecht verbrettert und nicht mehr waagerecht.

  • seit 1984 Delmenhorst-Harpstedter
    Eisenbahnfreunde

  • 2004/05 grundlegende Aufarbeitung

  • 2005 ging der Wagen nach weitgehender Rekonstruktion des Ursprungszustandes in Betrieb

Foto oben: 2004 noch im DLW-Zustand
Foto unten: 2005 nach Rekonstruktion und Aufarbeitung

 

DHEF Wagen 190 078

Bauart: Gedeckter Güterwagen „Dresden“(GI11)

Gebaut: 1923 von der
Fa. Linke-Hoffmann-Lauchhammer

LüP: 12100 mm / Gewicht 12,5t

Eigentümer:

  • Deutsche Reichsbahn (ab 1923)

  • Deutsche Bundesbahn (ab 1949)
    ab 1964: 20 80 1185 112-7

  • später
    Bahnhofswagen 60 316-7 Bf Burgsteinfurt

  • seit 1990 Delmenhorst-Harpstedter
    Eisenbahnfreunde, Wg. 22

  • 2016 Umnummerierung in 190 078
    nachdem ermittelt worden war, dass
    dies die Originalnummer des Wagens ist.

 

DHEF Wagen 56

Bauart: Gepäck- und Postwagen (PwPosti)

Gebaut: 1903 von der Fa. Beuchelt&Co

LüP: 9850 mm / Gewicht 10,5t

Umbauten in den 1930er, 60er und 70erJahren

Eigentümer:

  • Butzbach-Licher Eisenbahn (ab 1914)

  • Braunschweig-Schöninger Eisenbahn (ab 1967)

  • Farge-Vegesacker Eisenbahn (ab 1971)

  • seit 1992 Delmenhorst-Harpstedter
    Eisenbahnfreunde

Indienststellung: 1996 +++ Aufarbeitung: 2012

>> mehr zum Wagen 56 und
seiner Aufarbeitung 2012

Fotos: Vor (oben) und nach (unten) der Aufarbeitung 2012

 

DHEF Wagen 910

Bauart: Gepäck- und Postwagen (PwPost)

Gebaut: 1912 von der Fa. HAWA

Gewicht 11,1 t

1929 umgebaut im EaW Bleckede

Eigentümer:

  • ???

  • 1929 - 1957 DHE, zunächst als Wagen 32, dann 910 (bis 1941 mit Sitzabteil 3. Kl.)

  • 1957 - 1963 Steinhunder Meer Bahn

  • 1963 - 99 Wagenkasten an die Osthannoversche Eisenbahn. Aufgestellt auf einem gemauerten Fundament als Güterschuppen in Boltersen

  • 1999 durch DHEF-Mitglieder in Boltersen aufgefunden und Ende des Jahres nach Harpstedt geholt.

  • 2009/2010 Projekt mit der "Neuen Arbeit" zur Aufarbeitung des Wagens durch 1-Euro-Kräfte, Projekt nach Entrosten und Lackieren des Aufbau-Gerüstes abgebrochen (Ende der Förderung und fehlendes Know-How für die Fahrwerksrekonstruktion bei der "Neuen Arbeit").

Arbeiten bei der
Neuen Arbeit gGmbH 2009/10

oben: Zustand 1999; unten nach Teil-Aufarbeitung 2010